Beratung

Bei Kinder- und Jugendlichenpsychotherapien ist eine begleitende Beratung der betroffenen Angehörigen bzw. der PädagogInnen wichtig. Entwicklungspsychologische Aspekte, Therapieprozesse und persönliche Kindheitserinnerungen werden ebenso durchgesprochen, wie die durch die Symptome entstehenden Belastungen mit dem Kind/Jugendlichen und den sich daraus entwickelten Problemen in der Eltern-/Paarbeziehung. Erziehungsfragen können neu überdacht und abgestimmt werden.